Über uns

Ausgezeichnete Hütten in den Berchtesgadener Alpen
Der Alpenverein verleiht Umweltgütesiegel an zwei Hütten der Sektion Berchtesgaden

 

Insgesamt 109 Hütten im Alpenraum können sich mit dem Umweltgütesiegel der Alpenvereine in Deutschland, Österreich und Südtirol schmücken. Das Umweltgütesiegel wird jährlich bei den Hauptversammlungen der drei Vereine vergeben. An der Auszeichnung interessierte Hütten bzw. Sektionen müssen sich darum bewerben. Die Hütten haben dabei einen umfangreichen Aufgabenkatalog zu erfüllen.  Eine Jury, die aus Mitgliedern der Fachkommission Hütten und Wege und aus externen Fachberatern besteht, besichtigt und prüft die Hütten nach einem festgelegten Kriterienkatalog. Entspricht die Situation vor Ort den Anforderungen, erhält die Hütte auf Empfehlung der Jury das Umweltgütesiegel, zunächst befristet auf drei Jahre. Verliehen wird die Auszeichnung im Rahmen der Hauptversammlung des jeweiligen Alpenvereins.

Unser Wegereferent Wolfgang Feldbauer tauschte mit einigen ehrenamtlichen Helfern in diesem Frühsommer an 4 Standorten 23 Wegschilder für die Untersbergüberschreitung aus.

Skitouren auf Pisten zu gehen wird in den letzten Jahren immer beliebter.

Um Konflikte zwischen Pistenskifahrern, Seilbahnbetreibern und Tourengehern zu vermeiden, bitten wir die Vereinbarungen mit den einzelnen Skigebieten einzuhalten.

 

Skitourenregelungen Berchtesgadener Land .....

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629
33.jpg

Partnerbetriebe: 

feed-image Feed-Einträge