Service

Skitouren auf Pisten

Allgemeine Hinweise:

 
Aufstiege und Abfahrten erfolgen auf eigenes Risiko.
  • Die Pisten sind außerhalb der Öffnungszeiten – d.h. vor Öffnung der Lifte/Seilbahnen und nach der letzten  Pistenkontrollfahrt – nicht mehr vor atypischen Gefahren gesichert.
  • Auf Gefahren durch Pistenarbeiten (Lebensgefahr durch Windenraupen!) sowie alpine Gefahren, insbesondere Lawinengefahr, muss jeder selbst achten. Eine Haftung wird nicht übernommen. Dies gilt für Skitouren in allen bayerischen Skigebieten.
  • Nach Betriebsschluss steht in den vier Skigebieten des Berchtesgadener Landes (Jenner, Götschen, Roßfeld und Hochschwarzeck) jeweils eine Route zur Verfügung. Diese können dann bis 19 Uhr (Jennerbahn bis 17:30 Uhr) von Tourengehern genutzt werden. Danach beginnt die Pistenpräparierung, die nicht beeinträchtigt werden darf. Beim Einsatz von Seilwindenfahrzeugen sind die Pisten aus Sicherheitsgründen gesperrt.
  • Darüber hinaus ist an einem, je nach Skigebieten unterschiedlichen, Wochentag (siehe unten) das Skitourengehen auf den beschilderten Routen bis 22 Uhr möglich.
  • Hinweis Bekleidung: Zur eigenen Sicherheit wird empfohlen bei Dunkelheit sowohl im Aufstieg als auch bei der Abfahrt Signalbekleidung mit Leuchtstreifen (Warnweste o.ä.) und eine eingeschaltete Stirnlampe zu benützen.
  • Die 10 Empfehlungen des DAV für Skitouren auf Pisten sind zu beachten. Insbesondere nicht an unübersichtlichen Stellen queren und auf keinen Fall Hunde auf Skipisten mitnehmen.

 

Weitergehende Regelungen und Empfehlungen zu den Schigebieten in der Umgebung von Berchtesgaden finden sie hier:

Jenner, Götschen, Rossfeld, Schwarzeck

 

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764610
Fax: +49(0)8652-9764629

Öffnungszeiten der Sektions-Geschäftsstelle:

Montag und Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr und Donnerstag 16.00 - 19.00 Uhr

Die Geschäftsstelle befindet sich im Bergsteigerhaus Ganz / Kletterzentrum:
Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen 

16.jpg

Partnerbetriebe: