Hütten & Wege

Die "Jugend- und Familienhütte" am Fuße des Kehlsteins

 

Die Ligeretalm  - von allen Einheimischen Ligoascht genannt -  ist eine Selbstversorgerhütte. Sie kann nur von Gruppen genutzt werden, bei denen mindestens 50 Prozent Mitglieder der DAV-Sektion Berchtesgaden sind. 14 Lagerbetten, ein Kachelofen, der auch zum Kochen genutzt werden kann, und eine gemütliche kleine Stube ermöglichen einen heimeligen Aufenthalt für kleine Gruppen. Eine Sitzgruppe vor dem Haus bietet nicht nur genug Platz für alle, sondern auch eine traumhafte Aussicht auf den Watzmann und die ihn umrahmenden Gebirgsstöcke.

Wasser und Häusl vor der Hütte

Wasser kann dem Brunnen vor der Hütte entnommen werden und auch trockene Holzscheite, an denen man seine Kraft und sein Geschick austesten darf, um sie ofenfertig zu sägen, sind vorhanden. Als Toilette wird ein Häusl in der Nähe der Hütte genutzt.

10 Euro pro Tag und Nase sowie eine Pauschale fürs Holz

Die Sektion verlangt von Ihren Mitgliedern 10 Euro pro Nacht, Kinder zahlen 5 Euro. Mitglieder anderer DAV-Sektionen zahlen 15 Euro und diejenigen, die nicht zum Alpenverein gehören, 20 Euro. Hinzu kommt noch eine Holzgebühr, die sich pauschal auf 15 Euro pro Tag beläuft.

Ehrenamtliche Hüttenreferenten der Sektion sind Christian Buchwinkler, Korbinian Hasenknopf und Florian Holzinger. 

Reservierungen sind nur per E-Mail über das  Kontaktformular möglich.

 

 

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629
30.jpg

Partnerbetriebe: