Hütten & Wege

in der Röth (1423 m)

 

Aus einer ehemaligen Selbstversorger-Hütte ist in den letzten Jahren nach und nach eine gut ausgestattete Alpenvereinshütte geworden, die 50 Schlafplätze in Lagern bereit hält. Neue Waschräume und Toiletten, die über eine ökologische Kläranlage entsorgt werden, haben das bis 2015 übliche Zähneputzen am Brunnen vor der Hütte abgelöst. Die Wasseralm liegt in der Röth im Steinernen Meer und hat sich als optimale Zwischenstation beim Übergang von der Gotzenalm oder dem Stahlhaus zum Kärlinger Haus bewährt.

Teufelshörner als beliebte Gipfeltour

Doch die reizvolle Lage der Hütte in einem weiten Kessel und eine Vielzahl von attraktiven Bergtouren, die von der Hütte aus zu erreichen sind, macht sie auch für einen mehrtägigen Aufenthalt interessant. Vor allem die Teufelshörner (2361 und 2283 m) werden gerne als Gipfeltour nach einer Übernachtung in der Wasseralm in Angriff genommen.

Die Wasseralm ist in den Sommermonaten von Ende Mai bis Anfang Oktober bewirtschaftet. Der Winterraum ist ganzjährig geöffnet.

Hüttenöffnung 2017 ist am 25. Mai.

 

Hüttenwirte:
Monika und Horst Schellmoser

Reservieren sie ihren Schlafplatz direkt über unser Online-Reservierungssystem.
In der Geschäftsstelle der Sektion ist keine Reservierung möglich!

Telefon Hütte: 08652 609 11 60 (erst ab Hüttenöffnung  besetzt!!)

(Satellitentelefon, daher sind Verzögerungen oder Unterbrechungen möglich)


Ehrenamtlicher Hüttenreferent der Sektion ist Wolfgang Aschauer.

 

 

 
 
 
 

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629
05.jpg

Partnerbetriebe: