Über uns

Die Seehorn-Überschreitung.........

Bei bestem Bergwetter traf sich die Mittwochsgruppe auf der
Kallbrunnalm. Die meisten der 19 AVler stiegen von Pürzlbach herauf, ein
paar kamen mit dem Radl vom Hintersee.
Gar nicht so schön empfanden wir den Weg entlang dem Dießbach-Stausee,
teilweise furchtbar steil und sehr grob. Nach dem schönen Bergwald
führte der Steig vorbei an einem Wasserfall und über eine gesicherte
felsige Steilstufe hinauf in den großartigen Hochwieskessel. Ein Ort an
dem die Natur scheinbar alles was sie bieten kann zusammen getragen hat
- ein kleines, glasklares Bacherl, Blumen und Gräser in
unterschiedlichsten Formen und Farben, Licht und Schatten. Die Hochwiese
- für mich einer der beeindruckensten Plätze in unseren Bergen.
Am Ende dieses gewaltigen Kessels gings zunächst etwas mühsam über
Karren dann über ein schmales Steigerl hinauf zum Gipfel des Seehorn 2321 m.
Am höchsten  Punkt Brotzeit machen und in die Runde schaun - ein Genuß
für alle. Beim Abstieg wurde nochmal kurz gerastet beim idyllischen
Seehornsee. Nach ausgiebiger Einkehr beim Kallbrunnwirt konnten alle
hoch zufrieden wieder heimfahren.
 

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629
31.jpg

Partnerbetriebe: