Über uns

Theoretische Einführung und praktische Übungen mit dem LVS-Gerät

 

 

 

Bergsport Geistaller bietet erneut - in Zusammenarbeit mit unserer Sektion - einen Lawinenkunde-Kurs an: Der theoretische Vortrag und die praktischen Übungen finden beide am Samstag, den 14. Januar zwischen 13.30 und 16.30 Uhr statt. Wie bereite ich eine Skitour vor, so dass alle Eventualitäten bedacht sind? Wie kann ich mich während der Tour verhalten, um Risiken zu meiden und auf Nummer Sicher zu gehen? Nach welchen Merkmalen lässt sich eine Schneedecke hinsichtlich ihrer Lawinen-Gefährdung beurteilen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Heeresbergführer Max Seidl zunächst in seinem etwa einstündigen Vortrag im Bergsteigerhaus Ganz.

Start im Bergsteigerhaus Ganz, dann Übungen im Ganghoferfeld

Für die praktischen Übungen gehen die Teilnehmer dann etwa fünf Minuten zum Ganghoferfeld in der Engedey. Mitzubringen sind - falls vorhanden - LVS-Geräte und Lawinenschaufeln. Diesmal werden die Interessenten tatsächlich im Schnee lernen, welche Reichweiten die LVS-Geräte besitzen und nach welchem System man das Signal suchen sollte.

Der Eintritt ist frei. Auskunft telefonisch unter 08652/3186 (Bergsport Geistaller). Anmeldung ebenfalls bei Bergsport Geistaller oder auch an der Kasse unserer Kletterhalle.

Unsere Tourenleiter verlangen Lawinenseminar-Kenntnisse, die nicht älter als zwei Jahre sind

Für alle Interessenten, die bei Skitouren aus dem Tourenprogramm unserer Sektion mitgehen müssen, gilt zu beachten: Unsere Tourenleiter verlangen Lawinenseminar-Kenntnisse, die nicht älter als zwei Jahre sind und lassen sich diese auch schriftlich bestätigen.


 

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629
05.jpg

Partnerbetriebe: