03.jpg

Aktuelle Meldungen S+K

Neue Alternative zum Funtensee – Der Untersberg als 4-Tages Tour

 


Diese richtet sich sowohl an Bergsteiger die keinen Übernachtungsplatz auf den überfüllten Hütten im Nationalpark mehr bekommen als auch an Besucher welche einfach die Ruhe und Einsamkeit in den Bergen genießen wollen.


Für diese haben wir eine neue, sehr reizvolle mehrtägige Tour am Untersberg ausgearbeitet:

Der Aufstieg erfolgt von Maria Gern auf den Berchtesgadener Hochthron und endet mit einer Übernachtung im ganz neu renovierten und gestalteten Stöhrhaus. Der zweite Tag führt über die Mittagsscharte zur Toni – Lenz – Hütte mit Schellenberger Eishöhle, weiter zum Schellenberger Sattel und über den Rositten- und Dopplersteig zum Zeppezauerhaus. Am dritten Tag geht’s über den Salzburger Hochthron, die Mittagsscharte, den Ochsenkopf und Mitterberg zur Vierkaseralm und über Zehnkaser wieder zurück zum Stöhrhaus.
Der Abstieg am vierten Tag führt übers Gatterl zum Scheibenkaser, hinunter nach Ettenberg und über die Almbachklamm zur Kugelmühle oder zurück nach Maria Gern.


Der Weg verläuft ausschließlich auf nummerierten und markierten AV-Wegen. Wir hoffen dass unser Vorschlag Interesse findet und einerseits die Strecken um den Königssee entlastet sowie den Besuchern den wunderbaren und mystischen Untersbergs und die dortigen Hütten näher bringt.

Die genaue Tourbeschreibung gibts hier zum Download: Untersbergfolder

 


 

Bilder Spendenklettern 2019

Sponsoren Spendenklettern 2018

Sponsoren Spendenklettern 2019

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764610
Fax: +49(0)8652-9764629

Öffnungszeiten der Sektions-Geschäftsstelle:

Montag und Mittwoch 10 - 13.00 Uhr und Donnerstag 16.00 bis 19.00 Uhr

Die Geschäftsstelle befindet sich im Bergsteigerhaus Ganz / Kletterzentrum:
Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen 

Partnerbetriebe: