Über uns

Wie schon in unserem letzten Jahresbericht erwähnt, plant die Gemeinde Schönau a. Königssee ein Trainingszentrum am Krautkaserfeld. 

Die Sektion Berchtesgaden befürchtet allerdings massive Einschränkungen für Skitourengeher und Wanderer. 

In einem Gespräch zwischen den Verantwortlichen der Jennerbahn (Wilfried Däuber und Bürgermeister Stefan Kurz) und der Alpenvereinssektion Berchtesgaden Ende August letzten Jahres gilt für uns als wichtigste Aussage:

"Skitourengeher und Wanderer sollen nicht eingeschränkt werden und können wie bisher die Trainingspiste queren!", so Bürgermeister Kurz.

Bei der Bürgerversammlung der Gemeinde Schönau am Königssee letzte Woche, relativierte Bürgermeister Kurz aber seine Aussage:
Wenn er zwar anfangs sagte, es bleibe alles beim Alten, kam er schlussendlich zu der Aussage:
"Im schlimmsten Fall müssen wir halt sperren!"

So wie man Bürgermeister Stefan Kurz kennt, hat er sicher nicht gemeint, er würde den Trainingsbetrieb sperren, sondern er wird die Querung für die Wanderer und Skitourengeher sperren.

Inzwischen hat der Betriebsleiter der Jennerbahn, Herr Wilfried Däuber, um einen Geprächstermin mit der Sektion Berchtesgaden gebeten.
Wir werden die Sache also im Auge behalten.

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764611
Fax: +49(0)8652-9764629

Öffnungszeiten der Sektionsgeschäftsstelle:

Di, Do und Fr, jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr

Die Geschäftsstelle befindet sich im Bergsteigerhaus Ganz / Kletterzentrum:
Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen 

22.jpg

Partnerbetriebe: