02.jpg

Aktuelle Meldungen S+K

Last-Minute Buchungen möglich - Vorsicht bei Altschneefeldern

 

 

 

 

 

Der Winter 2023/24 ist auf der Zielgeraden und der Frühling ist wegen der hohen Temperaturen zumindest im Tal bereits da. Trotz einem eher mäßig kalten Winter, liegt in den Hochlagen noch einiges an Schnee.


Daher möchten wir wie jedes Jahr darauf hinweisen, dass sich trotz der sommerlichen Bedingungen im Tal die Situation am Berg noch ganz anders darstellt. Besonders an nordseitigen Hängen, in Mulden und in Lagen über 1500m können sich noch bis in den Juli hinein hartnäckige Schneefelder halten. Vor allem, aber nicht nur in den Morgenstunden sind diese meist steinhart gefroren und eisig. Wer darauf ausrutscht und zum Fallen kommt, kann sich kaum bremsen und stürzt nicht selten lebensbedrohlich ab.


Die Bergwacht musste in diesem Frühjahr bereits zu einigen solcher Unfälle ausrücken und auch schon die ersten Bergtoten bergen. Daher raten wir jedem Besucher zu einer umsichtigen und selbstkritischen Planung. Ganz wichtig dabei ist eine korrekte Selbsteinschätzung und eine Neubewertung während der Wanderung wenn sich die Verhältnisse ändern sollten. Bei Unsicherheit oder Angst ist eine zeitige Umkehr geboten und sollte jederzeit möglich sein.

Als erste Hütte der DAV Sektion Berchtesgaden, startet das Stöhrhaus am Untersberg ab 01.05.2024 mit dem Gastrobetrieb an Feiertagen sowie den Wochenenden. Ab 17.05.24 werden die ersten Übernachtungen möglich sein. Die neuen Wirte Karina und Florian freuen sich auf zahlreiche Besucher. (https://dav-berchtesgaden.de/files/24-01-24-Neue_Wirte_am_Stoehrhaus.pdf)

Zu Beginn der Pfingstferien öffnet das Schneibsteinhaus am 17.05.2024, einen Tag später am Samstag den 18.05.2024 die Blaueishütte.

Das Kärlingerhaus am Funtensee, sowie die Wasseralm in der Röth öffnen zeitgleich am 30.05.2024.

Das Watzmannhaus der DAV Sektion München Oberland öffnet am 17.05, die privat betriebene Gotzenalm am 24.05 und das Purtschellerhaus der DAV Sektion Sonneberg am 25.05. Die Wimbachgrieshütte der Naturfreunde öffnet am 19.05. (kursive Daten nur der Vollständigkeit halber und ohne Gewähr)

Aufgrund der bereits jetzt hohen Nachfrage, möchten wir auf die Reservierungspflicht hinweisen. Nach wie vor werden wieder sehr viele Besucher in den Bergen unterwegs sein, daher dient diese unseren Hüttenwirten auch dazu, nachhaltiger planen zu können. Es sei darauf hingewiesen, dass eine Reservierung über das Reservierungssystem des DAV (https://www.alpenverein.de/DAV-Services/Huettensuche) auch noch kurzfristig bei Beginn der Wanderung übers Smartphone möglich ist.

Um die kurzfristige Planung bei schönem Wetter zusätzlich zu erleichtern und Ausweichalternativen anzubieten, hat der DAV daher ein neues Online-Tool entwickelt: Das „Last-Minute-Hüttenbett". Auf einer interaktiven Karte sind alle Hütten des DAV, die an das Reservierungssystem angeschlossen sind, nebst einer Ampel dargestellt. Diese zeigt die Verfügbarkeit von Schlafplätzen für die nächsten zwei Nächte an: Ist sie grün, sind beide Nächte verfügbar. Zeigt die Ampel orange, hat die Hütte nur für eine Nacht einen Platz frei. Bei Rot sind alle Betten belegt. Zu finden ist das Tool auf der Homepage des DAV unter „Hütten“ oder über folgendem Link: http://www.alpenverein.de/lastminute_huettenbett

Grundsätzlich appellieren wir an alle Besucher unserer Berghütten: Bitte kommt nur wenn ihr reserviert habt. Ansonsten kann es passieren, dass euch Schlafplätze im Hausgang zugewiesen werden müssen und ihr nur mit einem reduzierten Verpflegungsangebot vorliebnehmen müsst.

Wir bitten aber alle Besucher zu beachten, dass es gerade zu Stoßzeiten auf unseren Hütten auch mal eng werden kann. Dies liegt zum einen im Wesen der Schutzhütten mit ihren Bettenlagern, ebenso wie an dem stark gestiegenen Besucherdruck in den letzten Jahren. Hier setzen wir verstärkt auf das Verständnis unserer Gäste!

Besuchern, welche sich unter diesen Umständen nicht wohl fühlen, empfehlen wir von einer Übernachtung auf unseren Hütten abzusehen.

Allgemeine Hinweise für die Hüttengäste auf den Alpenvereinshütten des DAV Berchtesgaden:

  • Besuche unsere Hütten nur gesund!
  • Es herrscht Reservierungspflicht! Besuche unsere Hütten nur mit einer gültigen Reservierung!
  • Die Benutzung eines Hüttenschlafsacks ist auf Alpenvereinshütten obligatorisch, daher bitte einen mitnehmen! Manchmal gibt es diese auch vor Ort auf der Hütte zu kaufen.

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764610
Fax: +49(0)8652-9764629

Öffnungszeiten der Sektions-Geschäftsstelle:

Montag und Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr und Donnerstag 16.00 - 19.00 Uhr

Die Geschäftsstelle befindet sich im Bergsteigerhaus Ganz / Kletterzentrum:
Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen 

Partnerbetriebe: