04.jpg

Aktuelle Meldungen S+K

Bergwege weitgehend begehbar, ein paar Sperrungen

 

Wir haben in den letzten Tagen versucht, so viele Informationen wie möglich zu bekommen. Im Verhältnis zu den enormen Schäden im Tal, wurden bis auf ein paar Ausnahmen die Bergwege nur leicht getroffen.

Laut Auskunft des Nationalparks bleibt der Kesselsteig (Nr. 494) bis auf weiteres gesperrt (Nr. 494). Voraussichtlich sind der Rinnkendlsteig (Nr. 443) ab 22. Juli sowie der Hochbahnweg (Nr. 493) ab 23. Juli wieder begehbar.
Am Hochbahnweg werden insbesondere Radfahrer wegen der rauhen Oberfläche um besondere Vorsicht gebeten.
Auf dem Röth- und Schärtensteig versperren einzelne umgefallene Bäume den Weg, diese können aber verhältnismäßig leicht überstiegen werden.

Der Zustieg zu unseren Berghütten und der Übergang zu den anderen Hütten ist weitgehend normal möglich. Es muss jedoch immer mit Wasserschäden, Rinnen und kleineren Vermurungen gerechnet werden. Diese können aber mit der nötigen Aufmerksamkeit überstiegen werden.

Der Klingsteig (Nr. 443) zum Grünstein bleibt bis auf weiteres gesperrt. Der Zustieg zum Grünstein von Hammerstiel (Nr. 445) ist möglich, ebenso der Übergang von der Grünsteinhütte nach Kühroint.

Der Grünsteinklettersteig ist aufgrund der starken Schäden bis auf weiteres gesperrt.
Laxerersteig und Schützensteig in Schönau a. K. sind geöffnet, beim Zustieg muss jedoch mit Geröll gerechnet werden.

Der Zustieg zum Hochthronklettersteig und der Klettersteig selbst wurden nicht beschädigt und sind begehbar.

Wir bitten alle Bergsteiger und Wanderer um die nötige Aufmerksamkeit und Vorsicht auf den Wegen. Veränderungen an den Wegen können auch noch mehrere Tage später eintreten.

Ein großer Dank gilt allen Helfern, die uns spontan über die aktuellen Wegeschäden informieren und so mithelfen, dass wir unsere Gäste gut informieren können.

Bilder Spendenklettern 2019

Sponsoren Spendenklettern 2018

Sponsoren Spendenklettern 2019

Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden

Watzmannstraße 4     
D-83483 Bischofswiesen
Tel.: +49(0)8652-9764610
Fax: +49(0)8652-9764629

Öffnungszeiten der Sektions-Geschäftsstelle:

Montag und Mittwoch 10 - 13.00 Uhr und Donnerstag 16.00 bis 19.00 Uhr

Die Geschäftsstelle befindet sich im Bergsteigerhaus Ganz / Kletterzentrum:
Watzmannstr. 4, 83483 Bischofswiesen 

Partnerbetriebe: